Überwachen Sie täglich Preise, Werbeaktionen und Lagerbestände Ihrer Mitbewerber in jedem Land, jeder Währung oder jedem Online-Shop. Brainbi bietet Preismonitoring kostenlos und ist auf kleine und mittlere Online-Shops spezialisiert! Sie können einen E-Commerce-Konkurrenten direkt überwachen, Preisvergleichsseiten wie Google Shopping, Idealo oder sogar einzelne Händler auf einem Marktplatz wie Amazon oder eBay. Entdecken Sie, wie wettbewerbsfähig Ihre Preise sind, identifizieren Sie, wo Sie billiger oder teurer sind, und können Sie Ihre Preise anpassen, um Ihre Umsätze und Gewinne zu steigern. Unsere Preisbeobachtung ermöglicht es Ihnen auch, die Versandkosten und Lieferzeiten für jeden Wettbewerber zu überwachen, was Ihnen hilft, sich für eine globale Preisstrategie für Ihr Unternehmen zu entscheiden.

Preismonitoring

Preismonitoring kostenlos
Preismonitoring kostenlos

Das Verständnis der Makro- und Mikrotrends der Weltmarktpreise ist sowohl für öffentliche als auch für private Unternehmen äußerst wertvoll. Preisschwankungen oder andere wirtschaftliche Indikatoren können hilfreiche Indikatoren für das Verständnis des gesamten Umfelds oder zukünftiger Trends sein. Preisänderungen können als erste Anzeichen für einen wirtschaftlichen Wandel in einer Region dienen und auch als Grundlage für Preisstrategien dienen.

Preisdaten müssen auf dem neuesten Stand sein, um sie nutzen zu können, aber oft gibt es eine Verzögerung zwischen der Erfassung und der Freigabe der Daten. Die Verwendung alter Preisdaten ermöglicht es Ihnen nicht, die Echtzeitumgebung zu verstehen. Darüber hinaus verfügt nicht jedes Land über die Kapazität, Preisdaten kontinuierlich zu erheben. Das Vertrauen auf vorkonfigurierte Daten bietet nicht die Granularität, die die meisten Unternehmen benötigen.

In Schwellenländern kann es oft zu erheblichen Preisschwankungen kommen, die am besten durch eine kontinuierliche Überwachung beobachtet werden können. Wenn Sie kontinuierlich Indikatoren verfolgen, die für Ihr Unternehmen relevant sind, können Sie maßgeschneiderte Entscheidungen und Strategien treffen.

Warum Preisüberwachung?

Preismonitoring kostenlos
Preismonitoring kostenlos mit brainbi


Für verschiedene Unternehmen kann die Preisüberwachung verschiedenen Zwecken dienen. Auf der Mikroebene können diese Daten für Einzelhandelsunternehmen wertvoll sein, bei denen die Preise extrem wettbewerbsfähig sind und ein großes Produktdifferenzierungsmerkmal darstellen. Es ermöglicht Unternehmen, Preisänderungen und Werbeaktionen schnell zu verstehen und ermöglicht so schnelle Strategiewechsel.

Preismonitoring kostenlos von brainbi

Durch unsere AI-Technologie sind wir in der Lage Preisinformationen Echtzeit zu erfassen. Dieser einzigartige Ansatz zur Datenerfassung ermöglicht es Unternehmen, eine Vielzahl von Preisinformationen rund um den Globus zu überwachen. Durch die kontinuierliche Beobachtung verschiedener Faktoren können Sie ein tieferes Verständnis für die Schwankungen in bestimmten Märkten gewinnen.
Anwendungsfälle
Hier sind einige Beispiele, wie Kunden Preisdaten verwendet haben:

  • Produkt- und Warenüberwachung: Überwachung oder Überprüfung des Preises von Produkten, Dienstleistungen oder Waren in einem bestimmten Gebiet oder an mehreren Standorten.
  • Preisverfolgung durch Wettbewerber: Verfolgen Sie die Preise der Waren oder Dienstleistungen Ihrer Wettbewerber in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften oder Regionen.
  • Preisverifizierung: Stellen Sie sicher, dass die Preise Ihrer Marken bei Einzelhändlern auf der ganzen Welt korrekt sind, einschließlich Werbeaktionen.
  • MSRP-Benchmarks: Durch regelmäßige Besuche in einer Teilmenge aller Filialen kann Premise Contributor’s helfen, Preistracker zu erstellen und Benchmarks mit dem empfohlenen Verkaufspreis zu erstellen, was eine Analyse der Preiseinhaltung ermöglicht.
  • Überwachung von Wirtschaftsstreitkräften: Überwachen Sie mit Hilfe von Premise verschiedene Preisvariablen an gezielten Standorten, die als Frühindikatoren für wirtschaftlichen Stress dienen können.
  • Inflationsüberwachung: Überwachen Sie Produkte und Rohstoffe auf Anzeichen von Inflation oder überwachen Sie Veränderungen der Inflation innerhalb bestimmter Regionen.
  • Preisindizes: Mit weniger Beobachtungen, aber mit den gleichen Ergebnissen können wir qualitativ hochwertige und kostengünstigere Preisindizes liefern, um Preisänderungen über einen bestimmten Zeitraum zu messen.
  • Preismonitoring kostenlos – das gibt es nur bei brainbi

Wie hilft die Preisüberwachung dem Unternehmen?

Für die interne Analyse:
Die Überwachung Ihrer Preishistorie kann helfen, die Marktstrategie widerzuspiegeln. Zusammen mit der Produktrotation und dem Markenwert kann die Preisüberwachung helfen, die beste Preisstrategie zu entwickeln und den Gewinn zu maximieren.

Für die Wettbewerbsanalyse des Marktes:
Die Überwachung der Wettbewerbspreise ermöglicht es Ihnen, Informationen über die Konkurrenz zu erhalten. Dies ist für einen Marktbericht unerlässlich. Anhand der gesammelten Informationen, wie Produkt-Preis-Verhältnis und Ihre Zielgruppe, erhalten Sie eine Vorstellung über Ihre Marktpositionierung.

Hier sind 5 Gründe warum Sie eine Preisüberwachung der Wettbewerber benötigen

1 – Höhere Gewinne durch mehr Conversions
„Das Wachstum des eCommerce wächst um 8-12% pro Jahr, und es wird vorausgesagt, dass die Online-Konsumausgaben bis 2020 632 Milliarden Dollar erreichen werden.
Mit dem Anstieg des Online-Shoppings sehen wir eine Verschiebung der Prioritäten des durchschnittlichen Käufers.
Der Verlust eines physischen Marktplatzes macht es für Händler schwieriger, eine persönliche Verbindung zu ihren Kunden herzustellen.
Obwohl es immer noch Möglichkeiten gibt, eine Markentreue aufzubauen, wie wir bei Unternehmen wie Apple , Nike und Adidas sehen. Selbst für vertrauenswürdige Einzelhändler wie Amazon, Walmart und eBay ist es zu einer größeren Herausforderung geworden, wenn es Plattformen wie Google Shopping und Shopbot gibt, die ihre Preise ständig Seite an Seite mit ihren Konkurrenten stellen, so dass die ganze Welt sie sehen kann.
Deshalb ist es wichtig, wettbewerbsfähige Preise beizubehalten, wenn man mit anderen Unternehmen, die die gleichen Online-Produkte verkaufen, konkurriert. Denken Sie daran, dass oft das erste, was Ihre Interessenten über Ihr Unternehmen sehen, Ihr Preis ist. Wenn Sie also konsequent wettbewerbsfähige Preise für Ihren Markt anbieten, werden die Käufer nicht sofort abgeschreckt, wenn sie Ihren Preis neben dem Ihrer Konkurrenten sehen.

Preismonitoring mit Google
„59% der Online-Bevölkerung trifft heute fundiertere Entscheidungen über den Einkauf als noch vor ein paar Jahren.“
Denken Sie mit Google

2 – Gewinne maximieren

“ Über 60% der beworbenen Preise enden auf der Ziffer ‚9‘“.

Philip Gendall, Professor und Leiter der Abteilung für Marketing, Massey University

So wie ein Kunde das beste Angebot für sein Geld bekommen möchte, möchte ein Einzelhändler das beste Angebot für sein Produkt/seine Dienstleistung bekommen.

Könnten Sie selbstbewusst sagen, dass Sie es sind?

Woher wissen Sie, dass Ihre Preise dem vom Verbraucher wahrgenommenen Wert Ihrer Produkte entsprechen oder so nahe wie möglich dran sind?

Die Preisüberwachung der Wettbewerber kann Ihnen dabei helfen, dies festzustellen. Als Einzelhändler kennen Sie die Großhandelskosten für jedes Ihrer Produkte. Wenn Sie die Preise verfolgen, können Sie genau sehen, wie viel andere Unternehmen derzeit zusätzlich verlangen. Das ist eine Möglichkeit, den wahrgenommenen Wert Ihrer Produkte zu ermitteln. Bei brainbi verwenden wir gerne Smart Price, unsere Plattform für maschinelles Lernen und Predictive Analytics.

Viele Unternehmen berechnen ihre Marge auf der Grundlage der Kosten, so dass Sie am Ende Preise wie 4,56 $ erhalten, und es ist erwiesen, dass ein Kunde den Unterschied normalerweise nicht bemerkt, wenn der Preis (um kleine Beträge) auf Zahlen wie .56 und .99 leicht erhöht wird.

Ein Experiment, das von der Universität von Chicago und dem MIT durchgeführt wurde, bestand darin, psychologische Preisgestaltung für Damenbekleidung mit dem Effekt der linken Ziffer zu verwenden. Zuerst wurden alle Preise mit 34, 39 und 44 Dollar angegeben. Zur Überraschung der Forscher verkauften sich die Artikel mit 39 Dollar besser, obwohl andere, günstigere Optionen zur Verfügung standen.

Preismonitoring

Experiment zur Preiswahrnehmung

3. Umsatz steigern
In Vertrieb & Marketing werden Sie drei Arten von Konsumenten feststellen: High Spender, Low Spender und Average Spender. Es ist ganz einfach, aber wesentlich für das Verständnis, weil Sie nicht alle mit dem gleichen Ansatz erfolgreich vermarkten können.
Die Überwachung der Preise der Mitbewerber wird Ihnen dringend benötigte Informationen darüber liefern, welche Art(en) von Verbrauchern an Ihren Produkten interessiert ist/sind.
Wenn Sie wissen, wer Ihre Produkte kauft, dann wissen Sie, welche Preisstrategie am besten funktioniert.
Zum Beispiel würden Sie ein Luxusauto wie einen Lamborghini nicht an einen Verbraucher mit hohen Ausgaben vermarkten, wenn Sie eine Sparpreistaktik anwenden würden.
Erschwinglichkeit ist nicht ihre höchste Priorität beim Kauf eines solchen Produktes. Ihr Zielkonsument könnte bereit sein, mehr auszugeben, nur um sich zu brüsten!
Auf der anderen Seite würden Sie einen sparsamen Toyota Prius nicht mit einer Prestige-/Premium-Preistrategie an einen Verbraucher mit niedrigen Ausgaben vermarkten. Dies sind nur einige extreme Beispiele.
Für Ihre Preisstrategie, die vielleicht nicht so offensichtlich ist, können wir die Preisüberwachung der Konkurrenz nutzen, um Daten zu sammeln und zu beobachten, wie Ihre Konkurrenz besser vermarktet.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die richtige Preisstrategie für sich finden können, schauen Sie sich The Price Strategy an.

4 – Baut Ihre Marke auf

30 % der Verbraucher betrachten die Marke und/oder die Website, die sie besuchen, bevor sie einen Kauf tätigen.

KPMG International

Die Preisverfolgungsstrategien der Wettbewerber können tatsächlich helfen, Ihre Marke aufzubauen!
Ob Ihr Ziel eine wirtschaftliche Preisstrategie oder eine Prestige-/Premiumpreisstrategie ist, Sie können Ihre Marke entsprechend Ihren Bedürfnissen aufbauen. Seien Sie erschwinglich (wie wir beim Toyota Prius sehen), oder ziehen Sie Ihre Kunden an, indem Sie sich auf die Erschwinglichkeit konzentrieren.
Alternativ können Sie sich darauf konzentrieren, eine qualitativ hochwertige Marke zu sein (wie wir bei Lamborghini sehen); Ihre höheren Preise können den Eindruck erwecken, dass Ihre Produkte von mehr Wert sind.

5 – Bleiben Sie auf dem neuesten Stand
Die ständigen Preisänderungen haben einige Verbraucher verärgert, wenn sie sehen, dass der Preis eines Artikels direkt nach dem Kauf sinkt, aber sie haben Amazon auch geholfen, den Gewinn um 25% zu steigern.
Es gibt viele Gründe, warum sich die Märkte ändern, und sie ändern sich täglich, besonders in unserer Online-Welt, wo so viele Faktoren im Spiel sind, und sie wirken schneller als je zuvor.
Massive Unternehmen wie Amazon haben die Ressourcen, um die Preise ihrer Konkurrenten zu überwachen und die Preisgestaltung zu automatisieren, aber die Mehrheit der Unternehmen ist nicht auf der gleichen Seite wie Amazon, was erklärt, warum sie so gut abgeschnitten haben.
Für die Mehrheit der Unternehmen, die nicht die Zeit, das Know-how oder die Ressourcen haben, um ihre Preisverfolgungs- und automatisierte Preisgestaltungssoftware zu entwickeln, neigen sie dazu, ihre Konkurrenten manuell zu verfolgen (wenn überhaupt).
Das manuelle Verfolgen von Mitbewerbern kann mit einigem Erfolg durchgeführt werden, aber es ist mit ziemlich hohen Kosten verbunden.

Fazit
Für jedes Unternehmen ist es wichtig, dass es von Anfang an aktuelle und genaue Daten in seinen Betrieb integriert. Das Erhalten von Echtzeit-Preisinformationen kann sehr hilfreich sein, um Strategien zu entwickeln und Geschäftsentscheidungen zu treffen, die sonst nicht möglich gewesen wären.

Bonus Video

Video zum Preismonitoring

Aus Gründen der Zugänglichkeit haben wir hier ein Trasskript erstellt:

Ja herzlich willkommen zu dem Tutorial, über Preismonitoring hier wird, besprochen was Preismonitoring ist wofür, es eingesetzt werden kann und welche, Möglichkeiten es gibt selbst einen preis, Monitor aufzusetzen Preismonitoring, bedeutet ganz allgemein die Überwachung, von preisen, dies können Preise von Wettbewerbern, oder Lieferanten seien üblicherweise, werden die gesammelten Informationen, gespeichert damit sie bei Bedarf für, Auswertungen zur Verfügung stehen ein, häufiges Einsatzgebiet ist die preisen, Beobachtung im Onlinehandel, denn dort ist es sehr einfach mithilfe, von Software die Informationen aus dem, web Seiten der Konkurrenten auszulesen, aber auch im stationären Handel werden, die Preise der Wettbewerber bewacht, dies ist deutlich aufwendiger und wird, daher nicht so umfangreich durchgeführt, hier konzentrieren wir uns auf den, online-handel das Preismonitoring kann, für verschiedene Zwecke eingesetzt, werden, der häufigste Einsatzzweck ist das, anpassen des eigenen Angebotes an die, preise des Wettbewerbs daneben dient das, Preismonitoring zum Erkennen der, Preispolitik von Wettbewerbern und dies, geschieht im Rahmen der strategischen, Aufklärung, zudem war das Preismonitoring eingesetzt, um günstige Preise für die Beschaffung, aufzuspüren, außerdem lassen sich mit weiteren, Informationen Änderungen im Sortiment, des Wettbewerbes erkennen und zuletzt, können die Daten auch Hinweise auf, Preisabsprachen liefern, im Folgenden werden diese Motive weiter, besprochen, der erste Zweck ist das Anpassen des, eigenen Angebotes an die Preise des, Wettbewerbes dieser ist nach häufigste, und zuerst verfolgte Zweck des, Preismonitoring der eigenen preis wird, dann entsprechend der folgten, Preispolitik an die ermittelten, Marktpreise angepasst entweder werden, die Preise erhöht oder gesenkt, dies kann automatisch halb automatisch, oder manuell erfolgen, zu beachten ist dabei wie stark die, Preispolitik ob er rationalisiert ist, welche die erhobenen Daten haben neben, der Anpassung spielt auch das erkennen, der Preispolitik des Wettbewerbers eine, wichtige Rolle, dies gehört in die Kategorie der, strategischen Aufklärung mit langfristig, gesammelten Daten lassen sich gut preis, folge Strategien bis schiemann oder, Penetration preise erkennen aber auch ob, eine hoch Preis Strategie oder einer, niedrigpreisstrategie von dem jeweiligen, Anbieter verfolgt wird, kann so, herausgefunden werden, neben den Preisen selbst lassen sich, auch aussagen über das Sortiment und, dessen Veränderungen treffen, so können Änderungen in der Sortimentes, Größe auf ein wachsendes oder, schrumpfendes Geschäft hinweisen auch, Veränderungen in den einzelnen, Kategorien sind aufschlussreich für eine, neue Ausrichtung des jeweiligen, Konkurrenten die bisherigen, Einsatz Felder haben sich auf den Verkauf, von Produkten konzentriert aber auch für, die Beschaffung ist ein Preismonitoring, sinnvoll denn mit dessen Hilfe können, günstige Preise aufgespürt werden und, die Zeit der Recherche sind, vergleicht man die preissetzung, verschiedene Anbieter können unter, umständen Hinweise auf Preisabsprachen, oder abgestimmtes Verhalten erkannt, werden, dies ist, dann der Fall, wenn sich die, preise sehr ähnlich entwickeln für die, Einrichtung eines eigenen preis, Monitorings gibt es grundlegend drei, Möglichkeiten, die erste ist eine eigene Lösung zu, entwickeln, wenn man dies nicht möchte kann man auch, Software kaufen und installieren, ganz ohne eigene Infrastruktur geht es, wenn man Software als Service in Anspruch, nimmt die Entwicklung eigener Software, wird üblicherweise mit verschiedenen, Frameworks erledigt bekannt sind zum, Beispiel Selen arm Meckerns und Hotel Unit, hier muss man darauf achten, ob die, verwendeten Bibliotheken oder Frameworks, JavaScript beherrschen oder nicht, JavaScript sollte dann beherrscht, werden wenn der ziel Web-shop die Preise, über JavaScript anzeigt oder man nicht, als bekannt werden will, die Vorteile der eigenen Entwicklung, liegen darin, dass keine Lizenzgebühren, anfallen, dass der Umfang an die eigenen, Bedürfnisse angepasst werden kann und, zudem hat man die volle Kontrolle über, den kote und die Art der Erfassung es, gibt allerdings auch Nachteile, der Aufwand für die Entwicklung so man, benötigt Zeit und das entsprechende, wissen um eine Abfrage zu realisieren, und zudem muss man für die Wartung und, Anpassungen bei Änderungen unter, umständen viel Zeit aufwenden, wenn man, keine Software selbst entwickeln will, kann man sich auch Programme kaufen die, man lokal auf dem eigenen Rechner, installiert diese bieten meist eine, visuelle Oberfläche mit der man Daten, oder Aktionen auf der Webseite auswählen, kann, und die Vorteile hier liegen in der, einfachen Handhabung und dass es sich um, erprobtes oft behandelt, die Nachteile sind Lizenzgebühren und, die Tatsache dass man unter Umständen, weniger Flexibilität als bei einer, Eigenentwicklung hat zudem muss man auch, hier den Aufwand bei Änderungen der, zulieb Seite beachten, neben Software die man sich selbst, installiert kann man auch Instrumenten, die die erforderlichen Daten, bereitstellen, diese ist bekannt unter der Bezeichnung, Software als a Service oder als a ist der, Service ist über das Internet erreichbar, und zu buchen, die Abfrage auf der Webseite wird dann, von dem Service Anbieter vorgenommen, die Vorteile von Software als a Service, sind dass man schnell Zugriff auf die, benötigten Daten hat ohne selbst eine, eigene Infrastruktur vorhalten zu müssen, und dass der Aufwand bei Änderungen auf, der Homepage gering ist, da sich der Service Anbieter darum, kümmert auch hier gibt es Nachteile, die Dienste sind meist kostenpflichtig, und man hat eine geringere Kontrolle, über den Abfrage Prozess selbst, und bei Sonderwünschen ist die, Flexibilität geringer, weitere Informationen zu Anbietern und, der Umsetzung von Preismonitoring sind hier zu fidnen.